fachverbandFachverband Jahrestagung 2014

Kunst und Religion

Samstag, 27. September 2014, 10:15 Uhr
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Das RPI Karlsruhe und der Fachverband laden Sie ganz herzlich ein zu unserer diesjährigen Jahrestagung mit Mitgliederversammlung des fv. Wir beginnen mit einem Besuch im ZKM. Dort werden wir von Herrn Eckhart Marggraf in der aktuellen Ausstellung geführt: Beuys – Brock – Vostell. Er wird uns auch die Arbeit des ZKM vorstellen.
Das ZKM ist ein international beachteter Ort, um die Auseinandersetzung mit der Kunst der Gegenwart zu beobachten. Die aktuelle Ausstellung „Beuys, Brock, Vostell“ im Museum für Neue Kunst bietet eine Retrospektive auf einen nachhaltigen Umbruch im Kunstverständnis der Gegenwart, der Ende der 60iger Jahre seinen Anfang genommen hat und bis heute nachwirkt.
   Anmeldung zur Jahrestagung

fachverband - Jahrestagung

Samstag, 27. September 2014
Tagungsprogramm
10.00 Uhr Ankunft im ZKM, Kaffee und Brezeln
10.30 Uhr Führung mit Herrn Eckhart Marggraf
12.00 Uhr Spaziergang (oder Straßenbahn) bis zur Stephanienstraße
12.30 Uhr Mittagessen in der Stadtmission
13.30 Uhr Mitgliederversammlung
weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier
pdf Einladung zur Jahrestagung als pdf-Datei
 
 
Evangelischer Religionsunterricht in Baden

Soziales und interreligiöses Lernen für 200.000 Schülerinnen und Schüler

religionsunterrichtKnapp 200.000 Schülerinnen und Schüler besuchen in Baden den evangelischen Religionsunterricht, der Anteil der nicht konfessionellen Kinder und Jugendlichen, die bewusst Evangelische Religion wählen, wächst stetig - mancherorts auf 30 Prozent. Das teilt die für rund 1200 Religionslehrkräfte zuständige Mitarbeiterin im Referat Bildung und Erziehung des Evangelischen Oberkirchenrats, Sabine Jestadt, mit.     mehr
Sonntag, den 14. September 2014

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur

By сканирование: ariely [Public domain or Public domain], via Wikimedia CommonsEuropaweit steht der 14. September 2014 im Zeichen der jüdischen Kultur. In 28 Ländern öffnen sich an dem Sonntag die Tore zu Synagogen und Friedhöfen, Gedenkstätten und Museen. Auch auf beiden Seiten des Rheins laden jüdische Gemeinden, Gedenkstätten und Museen zum Europäischen Tag der Jüdischen Kultur. An 47 Orten in Baden-Württemberg und in etwa 30 Kommunen im Elsass finden Veranstaltungen statt. Eine zweisprachige Broschüre, herausgegeben unter anderen von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB), bündeltdieses Programm. Das Motto dieses Jahres ist "Frauen im Judentum". Das Veranstaltungsprogramm für den Europäischen Tag der Jüdischen Kultur finden Sie im Internet unter: www.gedenkstaetten-bw.de
   

rpi-virtuell TV-Tipps für Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Über die folgenden Links können Sie direkt bei den Anbietern, die uns eine Werbekostenerstattung zukommen lassen, bestellen: bibelonline.de | amazon.de
fv-buchshop