Aktuelles

Startseite-> Aktuelles-> aktuelle Meldung
     18.07.2018

Baden-Württemberg: Islam-Unterricht soll neu organisiert werden

ComputerWie mehrere Zeitungen berichten, will die Landesregierung islamischen RU neu organisieren. Das Problem ist nicht neu: Die muslimischen Verbände, die für die bisherigen Modellversuche die Ansprechpartner waren, sind keine Religionsgemeinschaften. Die Modellversuche im Land wurden nur noch bis zum Schuljahr 2018/19 verlängert. Danach muss eine neue Form zur Fortführung des islamischen RU gefunden werden. Nach den Zeitungsberichten will Ministerpräsident Kretschmann einen sunnitischen Schulrat installieren, der als Stiftung öffentlichen Rechts tätig wird. Über diese Stiftung soll in den nächsten Wochen mit den islamischen Verbänden verhandelt werden.

Quelle: Pressemeldungen vom 18.07.2018
siehe dazu auch:
”Baden-Württemberg will islamischen Unterricht neu verankern - Ist das Modell mit dem Grundgesetz vereinbar?“ bei domradio.de

        Seite drucken

        Startseite